#Rezension Maybe Someday von Colleen Hoover

@dtv
@dtv

Maybe Someday ist eine außergewöhnliche Liebesgeschichte – nicht nur zu einer Person sondern in erster Linie auch zur Musik. Ich kann diese Liebe wirklich gut verstehen. Abgesehen von Singeskapaden im Auto tanze ich auch. Das war mein erstes Buch von Colleen Hoover und mehr ein Zufallskauf, da ich mir eigentlich ein Buch zum Indiebookday holen wollte. Einer der besten Zufallskäufe, die ich je gemacht habe! 🙂

Klappentext:
Sydney, 22, hat gerade ihren Freund verlassen, der sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrogen hat – und das schon seit Jahren. Nun steht sie plötzlich und sprichwörtlich völlig im Regen mit ihren zwei Koffern und wird von Ridge, ihrem Gitarre spielenden Nachbarn, den sie seit einiger Zeit abends auf dem Balkon belauscht, übergangsweise aufgenommen. Das Letzte, was Sydney will, ist, sich in Ridge zu verlieben – denn Ridge hat eine Freundin. Doch als sie das erfährt, ist es schon zu spät…
(Quelle: dtv)

Hier findest du die Leseprobe, und auch eine Leseprobe zu den anderen Büchern von Colleen Hoover! 

Meine Meinung:
Also als Erstes: Ich finde das Cover unheimlich schön. So ganz schlicht und trotzdem irgendwie eindrucksvoll! Ich find auch den Titel richtig schön, weil er einfach gut zum Buch passt und direkt zum Träumen einlädt.

Colleen Hoover hat einen total schönen Schreibstil, der einen richtig in die Geschichte einsaugt. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Vor den letzten Hundert Seiten musste ich weg zu Freundinnen und das hab ich wirklich bedauert! Die Autorin hat sehr realistische Figuren erschaffen und viele unerwartete Details in die Geschichte eingebaut, die eine tolle Spannung in der Geschichte aufgebaut haben. Besonders Respekt hab ich vor den geschriebenen Songtexten. Die sind so richtig gut und das können nur wenige Leute.

Das Buch ist abwechselnd aus der Perspektive von Sydney und Ridge erzählt, was wirklich einen tollen Einblick in die Gedanken und Gefühle der beiden gibt. Oft finde ich diese gesplitterte Darstellung schwer, weil viele Autoren die Brücke nicht richtig herstellen können und dann wird der Lesefluss unterbrochen. Aber Colleen Hoover macht das richtig gut.

Wie ich gerade schon gesagt habe sind die Charaktere total realistisch gestaltet und mit vielen Details ausgeschmückt.
Sydney ist total sympathisch und ich würde sie auch so gerne mal treffen. Allerdings kann sie auch ziemlich an die Decke gehen und reagiert auch schon mal über.
Ridge ein Musiker mit Leib und Seele, allerdings nimmt er die Musik und das Leben auf eine ganz außergewöhnliche Art und Weise wahr. Da frag ich mich wirklich, wie Colleen Hoover auf die Idee zu diesem Charakter gekommen ist.
Mein liebster Charakter ist allerdings Ridges Mitbewohner Warren. Der ist einfach total verrückt und witzig, aber auch ein richtig guter Freund und total liebenswert irgendwie.

Das Ende fand ich toll, aber ich hätte gerne noch mehr darüber erfahren, wie es zwischen Sydney und Ridge weitergeht…zum Glück ist Maybe Someday ja der Auftakt zu einer Reihe! 🙂

Zu dem Buch gibt es übrigens super Bonusmaterial! Erfahrt hier mehr darüber!

Das Fazit:
Maybe Someday ist das erste Buch, das ich von Colleen Hoover gelesen habe und ich bin absolut begeistert. Ihr Stil lässt einen das Buch nicht aus der Hand legen, es gibt viele unerwartete Wendungen und viel Dynamik und Emotionen durch die abwechselnde Erzählperspektive. Dieses Jugendbuch ist voller Witz und Liebe mit ganz außergewöhnlichen, aber super realistischen Charakteren. Wer Musik liebt, der muss Maybe Someday auf jeden Fall lesen! Ein fünf Sterne Buch mit Sahnetörtchen…Maybe Someday gehört auf jeden Fall zu meinen All Time Favorites! 🙂

Bewertung6

Eure

unterschrift

5 Gedanken zu “#Rezension Maybe Someday von Colleen Hoover

  1. Ich überlege schon eine Weile, ob ich dieses Buch auf meine Wunschliste setzen sollen, weil ja allgemein schon so viel auf dieser ist :D. Durch deine Rezension allerdings bin ich so richtig neugierig geworden und das Buch landet nun wirklich auf der Liste und hoffentlich bald in meinem Regal. ^^
    LG Iri

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s