Montagsfrage: Wenn du liest, siehst du dann Kopfkino?

montagsfrage_banner

Viele von Euch kennen sie bestimmt schon – die Montagsfrage von Buchfresserchen. Es wird eine Frage rund ums Thema Bücher gestellt und wird dann von allen, die teilnehmen möchten, beantwortet.  Die Frage heute:

Wenn du liest, stellst du dir dann bewusst alles vor oder passiert das eher automatisch? Oder liest du einfach ohne Kopfkino?

Wenn ich in der Geschichte mittendrin bin (also eigentlich immer), dann sehe ich alles direkt vor mir beim lesen, ohne großartig darüber nachzudenken. Die Worte werden automatisch lebendig. Ich stell mir die ganzen Details vor , auch Figuren, wie sie genau aussehen und zu Teil auch wie die Stimme klingen könnte. Mein Kopf greift dafür öfter mal auf Gesehenes zurück, auch bei Personen.

Wenn die Geschichte mal nicht kapert (was eigentlich nie passiert), dann sehe ich nur die Wörter vor mir und keine Bilder dahinter.

Wie ist das mit eurem Kopfkino? 🙂

Eure

unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s