#Rezension Emilia – Dein Weg zu mir von C.M. Spoerri

Ich habe jetzt schon Monate auf dieses Buch gewartet und konnte es kaum glauben, als es dann am Montag wirklich „Meins“ war. Ich habs noch am selben Abend durchgelesen. Ich liebe schon die Fantasyromane von C.M. Spoerri und jetzt auch „Emilia“, ihr erstes Buch im New Adult Bereich. Aber lest selbst…

Emilia – Dein Weg zu mir (c) Sternensand Verlag
Emilia – Dein Weg zu mir (c) Sternensand Verlag

Darum gehts: 
Emilia hat ein sorgloses Party-Leben in New York geführt, bis plötzlich ein Anruf kam, der ihr Leben von Grund auf veränderte. Nach dem Tod ihrer Eltern muss sie das Weingut im Napa Valley weiter führen, obwohl sie davon eigentlich keine Ahnung hat. Als dann auch noch ihr alter Jugendfreund Alejandro auftaucht ist das Chaos komplett. Nicht nur auf dem Hof, sondern auch in Emilias Herzen. Denn ihr alter Jugendfreund ist mehr als erwachsen geworden und beide fühlen sich stark zueinander hingezogen. Doch Emilia ist es gewohnt zu flüchten…

Neugierig? Hier gehts zur Leseprobe!

Meine Meinung: 
Dieses Buch ist Hammer! Wer gerne in diesem Bereich Bücher liest, der sollte sich Emilia – Dein Weg zu mir auf keinen Fall entgehen lassen!

Außnahmsweise ist es in diesem Buch nicht mal der Kerl, der vor seinen Gefühlen davonläuft, sondern die Frau und es ist so herrlich erfrischend. Die Charaktere sind weit davon entfernt perfekt zu sein, aber genau das macht sie realistisch und haucht ihnen Leben ein.
Emilia kann ich manchmal gut verstehen. Wer möchte nicht manchmal von seinem Leben davonlaufen? Aber dabei bläst sie nicht die ganze Zeit Trübsal, sondern zeigt Tatendrang.
Und Alejandro…ja hach, so einen möchte ich auch gerne Mal vor der Tür stehen haben, so heiß und liebenswert, wie der ist. ❤

C.M. Spoerris Stil fand ich schon immer großartig, weil sie Geschichten mit viel Liebe zum Detail erzählt und einen dabei aber in die Geschichte förmlich einsaugt. In dem Buch gibt es viele Hoch und Tiefs, was es aus meiner Sicht sehr realistisch macht. Von den erotischen Szenen gibt es gerade so viele im Buch, dass man gerne mehr lesen möchte.
Was ich hierbei besonders bemerkenswert fand: die erotischen Szenen sind nicht übertrieben und mit den immergleichen Floskeln beschrieben, sondern sind ganz einzigartig und wirken echt und unverbraucht. Das hat mir mehr als einmal die Röte in die Wangen getrieben.

Das Fazit: 
Eigentlich hab ich es schon mal gesagt, aber: wenn ich gerne New Adult lest, dürft ihr Emilia – Dein Weg zu mir auf keinen Fall verpassen. Das Buch wirkt wie eine Geschichte, direkt aus dem Leben gegriffen und ich warte jetzt schon sehensüchtig auf ein neues Buch aus dem Regel New Adult des Hauses Spoerri. Die Geschichte kommt dabei ganz ohne abgegriffene Floskeln aus. Daher gibt es voll verdiente fünf bücherschmökerer!

Bewertung5

Eure

unterschrift

Ein Gedanke zu “#Rezension Emilia – Dein Weg zu mir von C.M. Spoerri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s