Buchvorstellung: „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei sagen sie.“ Von Lauren Oliver

Quelle: tumblr

Im Jahr 2012 erschien mit Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei sagen sie (Before I fall, 2010) das große Debüt von Lauren Oliver, Autorin der Delirium-Reihe. Auf 448 Seiten werden in diesem Jugendbuch einige der wichtigsten Lehren während des Erwachsenwerdens behandelt.

(c) Carlsen
(c) Carlsen

Klappentext 
Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? Was würdest du tun? Wen würdest du küssen? Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten? Samantha Kingston ist hübsch, beliebt, hat drei enge Freundinnen und den perfekten Freund. Der 12. Februar sollte eigentlich ein Tag werden wie jeder andere in ihrem Leben: mit ihren Freundinnen zur Schule fahren, die sechste Stunde schwänzen, zu Kents Party gehen. Stattdessen ist es ihr letzter Tag. Sie stirbt nach der Party bei einem Autounfall. Und wacht am Morgen desselben Tages wieder auf. Siebenmal ist sie gezwungen diesen Tag wieder und wieder zu durchleben. Und begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so, wie sie dachte …(Quelle: Carlsen)

Die Figuren
Sam ist die Hauptperson in diesem Buch. Sie ist eins der beliebtesten Mädchen an der Schule und hat von außen das sogenannte perfekte Leben. Seit kurzem ist der große Schulschwarm ihr Freund und sie hat eine Clique aus drei weiteren Mädchen – ihre beste Freundin Lindsay, Elody und Ally – die geliebt und auch gefürchtet werden, da sie nicht unbedingt immer nett zu allen sind.

Buchtrailer

Neugierig geworden? Hier gehts zur Leseprobe!

Ich hab schon einiges von Lauren Oliver gelesen und ich mag ihren Stil zwar total gerne, aber eine Kleinigkeit gibt es meistens, die mich an den Protagonisten stören. Auch bei dem Buch bin ich mir noch nicht so sicher. Was meint ihr? Kennt ihr das Buch?

Eure

unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s