Bibliophil-Tag oder auch #IchHabeLesen

Ich wurde von der lieben Iri von Iri’s World of Books getagt – danke dafür. Das Prinzip ist ganz einfach: Ich antworte auf die Fragen des Tags und tagge am Ende dann auch zwei weitere liebe Blogger. Schaut auch unbedingt einmal bei Iris Version vorbei – sie hat den Tag als Dialog mit einer Bloggerfreundin, Isa von Isa’s Bücherregal,  umgesetzt. 🙂

X = trifft vollkommen zu!
* = trifft nicht zu 100% zu!
= trifft nicht zu

[*] Du gehst nie ohne Buch aus dem Haus.

Ich nehme auf jeden Fall immer eins mit zur Arbeit für die Mittagspause. Würde ich allerdings mit Buch zu meinem Freund fahren würde das Ärger geben. 😀

[x] Du teilst dein Bett mit Büchern

Manchmal schlaf ich übers lesen ein oder hab die Geschichte gerne bei mir nachts…und auf dem Boden neben dem Bett ist es doch so kalt und ungemütlich für das arme Buch.

[x] Dein Bücherregal nimmt den größten Teil deines Zimmers ein

Zimmer? Welches Zimmer? Ich seh nur Bücher. Und hier und da ein paar Klamotten. 😀

[x] Du inhalierst den Geruch von Büchern

Mit das Beste an ganz alten oder neuen Büchern. ❤

[*] Du streichelst Bücher

Nur wenn sie besonders toll waren, wie Mein bester letzter Sommer. 

[*]Du kaufst dir jedes Mal etwas, wenn du in die Buchhandlung gehst.

Oft kaufe ich gar nicht für mich, sondern für andere. Aber es soll auch schon mal vorkommen, dass ich dem Drang widerstehe, mir ein Buch mitzunehmen.

[-]Dein SuB ist dreistellig und tendiert zur Vierstelligkeit

Mein SUB liegt derzeit bei knapp 40 Büchern (Sowohl gedruckt, als auch digital), ist also noch weit von der 100 entfernt und wird regelmäßig wieder etwas kleiner – bevor dann neue dazu kommen. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich so etwas gar nicht. 😀

[-]Du unterhältst dich mit den Buchcharaktern

Auf die Idee bin ich so direkt noch nie gekommen. Ich schrei nur manchmal das Buch an und führe Selbstgespräche beim Lesen. 😀

[x]Du gibst im Monat mehr Geld für Bücher als für Lebensmittel aus

Hardcover sind einfach so teuer…

[*]Du bereist die Orte, die in deinen Büchern genannt werden.

Oft kaufe ich mir nach den Reisen an Orte, die ich besonders mochte das Buch nur, weil es an diesem bestimmten Ort spielt.

[-]Du hältst Bücher für eine bessere Altersvorsorge, als Aktien etc.

Ich glaube nicht, dass meine derzeitige Investition so viel Geld bringt irgendwann…:D

[-] Du zeltest am Tag der neuen Bucherscheinung deines Lieblingsautors vor der Buchhandlung deines Vertrauens, um als erste/r ein Exemplar zu ergattern

Brauch ich gar nicht. Wenn ich vorbestelle hat meine Buchhandlung das Buch für mich parat.

[x]Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr, welches Buch sie dir zum Geburtstag schenken sollen, weil du schon alles hast.

Oder auch nicht sicher bei der Menge, was ich habe und was nicht.

[x]Du verbindest mit mindestens 1/4 deiner Bücher im Regal ein Ereignis, an das du dich gerne zurückerinnerst

Siehe Reisefrage 🙂 Da spielt natürlich auch eine Rolle, welches Buch man im Urlaub gelesen hat.

[x]Bei dem Wort Buch wirst du sofort hellhörig

Hab ich hier irgendwo Buch gehört?

[x]Deine Familie und deine Freunde wissen schon nicht mehr, wie du aussiehst, da du immer ein Buch vor der Nase hast

Ich bekomme ständig Beschwerden, ich lese zu viel. Diese Leute werden dirket blockiert. 😉

[-]Menschen die Bücher nicht mögen, magst du nicht

Jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Wenn jemand nicht gerne liest ist das ok. Aber versuchen ihn zu überzeugen kann man ja mal…

[*]Du gehst auf die Lesung jedes Autors, dessen Buch du im Regal stehen hast

Wenn es sich gerade anbietet, gehe ich bei einigen Autoren auch gerne auf die Lesung. Aber bei allen geht das ja gar nicht.

[-]Du benutzt Bücher als (Kuschel-)Kissen

Nein! Dann kann ich auch direkt Eselsohren in die Seiten machen.

[-]Du vergleichst deine Freude mit Buchcharakteren

Leute in Bücher sind doch auch eigenständige Charaktere.

[-]Deine besten Freunde heißen Bertelsmann, Carlsen, Heyne, Lux & Co. und heißen alle „Verlag“ mit Nachnamen

Abgesehen davon, dass ich auch oft Indie Autoren lese, heißen die Freunde dann doch eher Rowling, Collins, Martin und Green.

[x]Dein SuB weigert sich vehement dagegen, kleiner zu werden.

Ich habs bisher immer nur auf knapp 20 runter geschafft. :’D

[x]Du versuchst, von den Verlagen Rezensionsexemplare zu bekommen

Natürlich. Ich bin ja Bloggerin und wenn sich mir die Möglichkeit bietet ist es doch ein tolles Konzept.

[x]Du liest Bücher auf Englisch, damit du nicht warten musst, bis das Buch endlich auf Deutsch erscheint

Auf jeden Fall! Ich hasse dieses ständige Warten auf Fortsetzungen.

[*]Wenn du einmal ein Buch angefangen hast, legst du es bis zum Schluss nicht mehr weg

In guten Fällen ja. Aber das hängt immer vom Buch ab.

[*]Du verleihst keine Bücher, weil du Angst hast, dass jemand deinen Lieblingen Schaden zufügen könnte

Kommt immer ganz auf die Person an. Wenn ich weiß derjenige ist auch Buchliebhaber dann geht das in Ordnung. 🙂

[x]Man könnte meinen, du besitzt eine eigene Bücherei oder Buchhandlung

Mein Zimmer besteht zu 90% aus Büchern…muss ich mehr sagen?

[-]Deine besonderen Schätze bekommen einen Platz in deiner (gesicherten) Vitrine

Keine Vitrine. Aber ich weiß immer genau, wo sie im Regal stehen.

[*]Wenn dich dein Partner vor die Wahl stellen würde „Ich oder das Buch“, antwortest du dann „Von welchem Buch reden wir denn?“

Zum Glück ist er da manchmal tolerant 😀

[*]Du verbringst mehr Zeit mit Lesen, als mit anderen Dingen (Job, Schlafen, Freunde, Familie)

Meine Familie weiß ja schon nicht mehr wie ich aussehe, vor lauter lesen.

[-]Du magst keine E-Books

Ich finde eBooks toll, aber auch gedruckte Bücher.

[x]Buchverfilmungen findest du in der Regel schlecht und du hättest es viel besser umgesetzt

…besonders, wenn Dinge dazugedichtet werden.

[-]Du schreibst eine Fanfiction darüber, wie es mit deinen Buchlieblingen weitergeht

Das überlassen wir mal lieber den Autoren selbst oder?

[x]Du besitzt immer noch das Buch, welches du als erstes gelesen hast

Das Magische Baumhaus Band 1. 🙂

[-]Du kennst dich besser mit der aktuellen Bestsellerliste aus, als die meisten Buchhändler/innen

Ich kaufe leider nicht nach Bestsellerlisten, daher keine Ahnung. Aber wenn wer mal eine persönliche Liste haben möchte, kann ich gerne damit dienen. 🙂

Ah so. Wer es bis hierhin geschafft hat: erst mal ein kleiner Applaus! Ich hoffe meine antworten haben euch zumindest ein bisschen unterhalten. Als nächstes nominiere ich:

Beccas Leselichtung
Trallafittibooks

Viel Spaß! 🙂

4 Gedanken zu “Bibliophil-Tag oder auch #IchHabeLesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s