#Rezension Selection Band 5. Die Krone von Kiera Cass

!!Achtung! Spoiler!! Hierbei handelt es sich um den letzten Band einer Reihe. Die Rezension kann also mögliche Spoiler enthalten, wenn man die vorherigen Teile noch nicht kennt! 

(c) Fischer FJB
(c) Fischer FJB

Darum gehts
Nachdem America einen Herzinfarkt erlitten hat und Eadlyns Zwillingsbruder nach Frankreich durchgebrannt, schickt sie sofort einen Großteil der Bewerber nach Hause und behält nur die Elite im Palast. Der Kampf um die Hand der Prinzessin spitzt sich also zu. Aber auch außerhalb des Palast gibt es Turbulenzen, denn das Volk wird immer unruhiger. Die ganze Verantwortung lastet jetzt auf Eadlyns Schultern. Dann kommt noch ein neuer Verehrer, eine überraschende Beziehung und die wahre Liebe dazu – doch für wen wird sich Eadlyns Herz entscheiden?

Neugierig geworden? Hier gehts zur Leseprobe!

Meine Meinung
Der Einstieg gelingt ganz mühelos, weil die Geschichte nahtlos an das Ende von Band 4 ansetzt. Direkt wieder mittendrin im Gewusel, sozusagen. Eadlyn wächst in diesem Band noch einmal ganz enorm über sich hinaus, was wirklich Spaß macht zu lesen. Im Gegensatz zum Anfang vom letzten Teil ist sie viel reifer und Erwachsener geworden. Sie lernt nicht nur auf sich selbst zu achten, sondern auch auf ihr Volk.

Die Jungs der Elite waren eine gute Wahl und man erfährt noch einiges mehr über die Herren, die im Palast verweilen. Natürlich fiebert man schnell für einen Kandidaten mit. Der ganze Wettbewerb wird noch einmal durcheinander gebracht, als ein neuer Charakter auf den Plan tritt – ein Nachfahre der Illeas. Generell wurden in dem Buch sehr viele Wendungen eingebaut, die man, wenn man die Autorin mittlerweile kennt, auch an der ein oder anderen Stelle schon erahnen kann. Natürlich ist die Geschichte spannend (man weiß bis kurz vorm Ende nicht, wie Eadlyn sich entscheidet), aber dadurch, dass die Geschichte so voll von Ereignissen ist, wirkt sie etwas überladen. Es passiert einfach etwas zu viel auf einmal. Deswegen ist insgesamt dieser Teil etwas schwächer für mich als sein Vorgänger.

Trotzdem erfüllt das Finale der Reihe all meine Erwartungen! Man bekommt viel Liebe und fühlt viel mit Eadlyn mit, durch jede Krise und jede schöne Erfahrung. An der ein oder anderen Stelle musste ich auch mal ein Tränchen verdrücken. Umso schöner, dass es am Ende ein Happy End gibt und keine Fragen mehr offen bleiben. Ein wirklich abgerundetes Ende für die gesamte Reihe. Schön – aber auch irgendwie schade, dass es jetzt zuende ist! Leider konnte ich es auch nicht rauszögern, denn ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen und war ganz schnell durch. 😀

Das Fazit

Selection – Die Krone ist ein würdiger Abschluss der Reihe! Man begleitet Eadlyn gern bis zum Schluss auf ihrem Weg voller Liebe, Spannung und Drama und sieht sie dabei noch einmal über sich hinauswachsen. Leider etwas schwächer, als der Vorgänger, da mir persönlich zu viel Handlung auf einmal im Buch war. Trotzdem ein perfektes Finale!

Vielen Dank an den S.Fischer Verlag und Lovelybooks für das Rezensionsexemplar im Rahmen der Vorableserunde!

Bewertung4

Die Reihe
Selection
Selection – Die Elite
Selection – Der Erwählte
Selection – Die Kronprinzessin
Selection – Die Krone

Eure

unterschrift

2 Gedanken zu “#Rezension Selection Band 5. Die Krone von Kiera Cass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s