#Rezension Seksi Ürlaub von Jana Leonis

Quelle: Amazon
Quelle: Amazon

Darum gehts
Maike fährt mit ihrer besten Freundin Fulya in die Türkei, um auf eine Hochzeit von Fulyas Bekannten zu gehen und verbinden den Trip direkt mit einem richtigen Mädelsurlaub. Die sonst etwas zurückhaltendere Maike nimmt sich vor, hier zu einer wahren Mittelmeerqueen zu mutieren und die Männer nur so scharenweise um den Finger zu wickeln und eine nie dagewesene Leidenschaft zu verspüren. Kaum angekommen bieten sich auch schon zwei Kandidaten an. Dumm nur, dass beide Jugendfreunde von Fulya sind…

Neugierig geworden? Hier gehts zur Leseprobe!

Meine Meinung

Man kommt sehr schnell in die Geschichte rein und ist sofort bei Maike. Der Schreibstil von Jana Leonis ist locker und leicht zu lesen und passt damit perfekt zum Urlaubsflair im Buch. Ich hab wirklich super viel gelacht – direkt schon auf den ersten paar Seiten, was aber auch Maike als Protagonistin geschuldet ist.

Maike ist einfach liebenswürdig. Man schließt sie sofort ins Herz, weil sie genau die Alltagsprobleme hat, die viele einfach kennen. Man kann sich zwischendurch super mit ihr identifizieren. Und dann in anderen Momenten wieder gar nicht. Da ist sie ein Charakter zum Kopfschütteln, mit dummen Entscheidungen und einer etwas sehr naiven Art. Da möchte man sich wirklich manchmal gern einfach vor die Stirn klatschen.

Auch die anderen Charaktere sind einem (fast alle) direkt sympathisch und ich hatte nach den ganzen bildlichen Beschreibungen (auch vom Essen – yummy!) direkt Lust, selber mal in die Türkei zu fahren und dort Urlaub zu machen. Die perfekte Kopfkino Alternative also, wenn einen mal wieder das Fernweh packt.

Das Ende kam dann doch etwas sehr schnell und abrupt. Auch wenn ich weiß, dass ein zweiter Teil kommt, hätte ich mir doch einen etwas weicheren Schnitt gewünscht.

Das Fazit

Ein schöner leichter Sommerroman, der sich herrlich im Urlaub oder zum Urlaub machen lesen lässt. Mit einer etwas verpeilten aber liebenswerten Protagonistin und einem wunderschönen Setting, dass zum Träumen einlädt – oder eben auch zum tot lachen. Leider nur ein viel zu abruptes Ende. Daher gibt es von mir 4 bücherschmökerer.

Vielen Dank an Jana Leonis für das Rezensionsexemplar!

Bewertung4

Eure

unterschrift

3 Gedanken zu “#Rezension Seksi Ürlaub von Jana Leonis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s