#Rezension Den Sternen so nah von Mareike Allnoch

(c) Drachenmond Verlag
(c) Drachenmond Verlag

Darum gehts 
Nina ist leidenschaftliche Tänzerin. Als ihr der Job als Backgroundtänzerin für einen Superstar aus den USA angeboten wird, den sie auf Tournee begleiten soll, ist das riesiges Abenteuer für sie. Dumm nur, dass besagter Star Jai McConner ist – ein großer Idiot, der von Ninas bester Freundin vergöttert wird, diese aber ziemlich mies auf einem Meet&Greet behandelt hat. Trotzdem nimmt Nina das Angebot an. Prompt fliegen zwischen ihr und Jai die Fetzen, doch sie muss auch schnell feststellen, dass Jai vielleicht gar nicht so blöd ist…

Neugierig geworden? Hier gehts zur Leseprobe!

Meine Meinung 
Ich hab mir das Buch auf der Drachennest Eröffnung gekauft und noch in derselben Nacht verschlungen. Also Jai McConner ist schon ein Sahneschnittchen. 😀

Mareike Allnochs Schreibstil liest sich richtig gut und ist super witzig oder vor Emotionen prickelnd an genau den richtigen Stellen. Man ist schnell in der Story drin und freundet sich auch schnell mit der Protagonistin Nina an, die öfter mal mit ihrem hitzigen Gemüt an die Decke geht. Aber genau diese Konversationen finde ich meistens am witzigsten. Die Geschichte ist schön aufgebaut und entwickelt sich langsam aber sicher von etwas oberflächlich zu tiefgründiger und erzeugt damit eine tolle Mischung zum Lesen.

Es gibt nur drei kleine Sachen die mich an dem Buch gestört haben. 1. Ich fand das alte Cover einfach schöner. 2. Das Buch hat mich von der Handlung her unheimlich an den Disney Film „Starstruck“ erinnert. Und 3. bin ich selbst leidenschaftliche Tänzerin und hätte mir einfach gewünscht, dass das Tanzen noch ein bisschen mehr in der Handlung vorkommt. Aber das sind eher Kleinigkeiten. Ingesamt hat mich die Geschichte überzeugt. 🙂

Das Fazit 
Den Sternen so nah ist ein toller Debüt Roman der Autorin Mareike Allnoch. Ihr Stil liest sich gut und die Story ist perfekt geeignet, um sich mit Nina und co auf Tournee zu begeben und die Seele baumeln zu lassen. Kann ich nur weiter empfehlen. 🙂

Bewertung4

Eure

unterschrift

Ein Gedanke zu “#Rezension Den Sternen so nah von Mareike Allnoch

  1. Hi,
    das Buch ist mir auch schon aufgefallen, vor allem wegen des Covers. Ich finde es wirklich schön, aber das alte spiegelt natürlich den Inhalt mit dem Tanzen besser wider.
    Ich werde es wahrscheinlich mal lesen, wenn ich etwas für zwischendurch brauche =) es ist ja auch nicht besonders dick.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s