#Rezension Belina. Liebe auf den zweiten Brief von Marie-Christin Rapp

(c) Marie-Christin Rapp
(c) Marie-Christin Rapp

Darum gehts 
Die österreichische Studentin Melina findet eines Tages einen Brief von einem gewissen Ben in ihrem Briefkasten. Erst stempelt sie ihn als Verrückten ab, doch schnell merkt sie, dass sie sich gerne mit Ben austauscht. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Brieffreundschaft, die tiefer reicht als das oberflächliche: Was sind deine Hobbys?

Neugierig geworden? Hier gehts zur Leseprobe!

Meine Meinung 
Das Buch wird komplett nur in Briefen erzählt, abwechselnd aus Melinas und Bens Sichtweise. Es ist wirklich witzig den Dialog der beiden zu verfolgen und trotz, dass die Handlung nicht in allen Details erzählt wird, bekommt man die wichtigsten Infos, um sich den Rest vorzustellen.

Die Protagonisten sind mir auf den wenigen Seiten richtig ans Herz gewachsen und ich fand es toll, ihren Schriftwechsel zu verfolgen. Die Autorin hat es geschafft, den beiden nur durch ihre Briefe ganz eigene Charaktere zu geben. Ich fand nur, dass die ganze Geschichte nicht so realistisch war. So schnell hätten die beiden sich glaube ich niemanden anvertraut und sich auch nicht so schnell verliebt. Aber für die Geschichte hat es gut gepasst.

Leider konnte ich die Grafiken am Ende nicht lesen und hab somit das eigentliche Ende vom Buch gar nicht lesen können, aber auch so war es für mich ein schönes kurzweiliges Lesevergnügen, das wieder einmal wunderbar zeigt, wie wichtig doch Briefe noch in unserer aktuellen Zeit sind.

Das Fazit 
Eine schöne Geschichte für zwischendurch, die locker und leicht erzählt, wie wichtig geschriebene Wörter und Briefe noch in der heutigen Zeit sind. Wirklich herzwärmend und genau richtig um sich den Nachmittag in der kalten Jahreszeit zu versüßen.

Bewertung4

Vielen Dank an Marie-Christin Rapp für das Rezensionsexemplar!

Eure

unterschrift

2 Gedanken zu “#Rezension Belina. Liebe auf den zweiten Brief von Marie-Christin Rapp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s