Blogtour zu „Honigmilchtage. Ein Glücksroman“ von Julia Rogasch

14560173_1681463652170449_2259071205946124263_o

Hallo und herzlich willkommen zum dritten Tag der Blogtour zu „Honigmilchtage. Ein Glücksroman“ von Julia Rogasch. Gestern habt ihr bei Miss Roses Bücherwelt etwas zum Thema Außendienst erfahren. Bei mir geht es heute um das Thema „Persönliches Glück“. Viel Spaß beim Lesen! Und vergesst das Gewinnspiel am Ende nicht. 🙂

Persönliches Glück ist etwas, nachdem wir uns jeden Tag sehen. Sei es in Form von Erfolg, Ruhm, Vermögen oder der Liebe. Oft sind wir einfach mit unserer Situation unzufrieden und wollen mehr, stehen wir uns zu diesem Glück allerdings selbst im Weg. Auch Carla, die Protagonistin von Honigmilchtage hat dieses Problem. Sie ist mit ihrem Job absolut unzufrieden, steht sich aber mit ihrer Unsicherheit selbst im Weg. Bis sie von einer ihrer besten Freundinnen Nele den Ratgeber „Glücksgestalter“ schenkt. Darin geht es schon los mit dem Satz:

Wir sagen immer: >>Irgendwann bin ich reich, irgendwann mache ich mich selbstständig, irgendwann habe ich Familie. Und irgendwann bin ich schlank, durchtrainiert und braungebrannt.<< Doch das Leben ist zu kurz für >>irgendwann<<. Warum sagen wir nicht >>jetzt<<?

Und genau darum geht es doch eigentlich im Leben oder? Wir verschieben den Gedanken an ein glückliches Ende oft nach ganz hinten, weil der Weg dahin verspricht mühsam zu werden. Aber so verschwendet man die kostbare Zeit, die einem gegeben ist. Dich macht etwas unglücklich? Dann fang an und ändere etwas daran. Schwende nicht deine Zeit damit unglücklich zu sein und dadurch das Leben zu verpassen. Ich habe eine Freundin, die genau nach diesem Motto lebt. Wenn ihr etwas nicht gefällt, bricht sie ihre Zelte ab und ändert etwas daran. Natürlich ist das radikal, aber manchmal liegt das Glück auch schon in ganz kleinen Dingen und Veränderungen.

Ich zum Beispiel bin glücklich, wenn ich gerade was leckeres Esse. Oder wenn ich mich einen ganzen Tag nur ins Bett verkrieche und lese. Oder wenn ich tanze. Wenn ich Zeit mit meinem Freund verbringen kann, oder einfach nur, wenn ich mit jemandem herzlich lachen kann. In solchen Momenten bin ich glücklich. Für Carla ist es ihre Honigmilch und ihre Lieben. Auf diese kleinen Dinge im Leben kommt es an, um wirklich glücklich zu sein.

Von daher: Macht das, was euch glücklich macht, auch wenn ihr dafür vielleicht mal ein Risiko eingehen müsst. Die Belohnung ist es auf jeden Fall wert.

So ich hoffe mein Beitrag hat euch ein bisschen gefallen. Schaut morgen auf jeden Fall auch bei Sinje und ihrem Blog Geschichten erzählen… vorbei, da geht es nämlich um Carlas kleines Glücksrezept: die Honigmilch.

Gewinnspiel

Du hast die Chance ein exklusives Überraschungspaket zu gewinnen. Beantworte dazu einfach folgende Frage in den Kommentaren:

Was macht dich im Alltag am meisten glücklich? 

Viel Glück!

Teilnahmebedingungen: 
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 14.10.2016 um 23:59 Uhr.

Alle Stationen der Tour im Überblick: 
Tag 1: Honigmilchtage – Mein Bücherparadies
Tag 2: Außendienstler – Miss Roses Bücherwelt
Tag 3: Persönliches Glück – hier 🙂
Tag 4: Honigmilch – Geschichten erzählen…
Tag 5: Die Autorin Julia Rogasch – Naralyina
Tag 6: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

11 Gedanken zu “Blogtour zu „Honigmilchtage. Ein Glücksroman“ von Julia Rogasch

  1. Guten Morgen,

    ein wunderbarer Beitrag, der auch zum Nachdenken anregt.
    Was macht mich im Alltag glücklich. Das sind die kleinen Dinge des Lebens, die man oft sich übersehen sollte. Besonders glücklich macht es mich, wenn es meinen Kindern gut geht. Mich macht es glücklich, wenn ich ein bisschen Lesezeit abzwacken kann. Oder mal in Ruhe eine Tasse Tee trinken kann. Denn jede Sekunde, die man sich ärgert ist eine Sekunde verlorenes Glück.

    Wünsche einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

  2. Ein toller Beitrag!
    Am meisten glücklich macht mich, wenn ich mit einem guten Buch auf meiner Couch liege, tolle Musik hören kann und dem Alltag dadurch entfliehe.
    Zeit mit Freunden und meiner Mama macht mich glücklich. Und grundsätzlich Musik.. Egal ob Zuhause, oder auf Konzerten.
    Oh, und ich bin ganz glücklich, wenn ich in meinem süßen Lieblingscafe sitze. Oder einen Tag in der Sauna verbringen kann. Oder gutes Essen.
    Es gibt einige Dinge, die mich glücklich machen. 😊

    LG Nicci

    Gefällt 1 Person

  3. Die Zeit mit meiner Tochter zu verbringen und diese jeden Tag um mich zu wissen und ihre Nähe und Liebe zu spühren, denn alle wissen in unserer Nähe das sie ein ganz besonderes Kind ist, und dafür liebe ich sie einfach um so mehr und muss mich oft zwingen sie doch einfach auch einmal ein wenig mehr luft und freie Hand zugeben!

    LG Jenny

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo,
    im Alltag macht mich glücklich wenn ich mit mein Freund telefonieren oder sykpen kann. Wir haben eine Fernbeziehung und nehmen uns dann füreinander Zeit und in diesen Moment bin ich dann mehr als glücklich. Zurzeit nicht aber da macht es mich glücklich einfach im bett zu liegen und lesen zu können oder einfach nur weinen. Weinen macht nicht glücklich? falsch, weinen macht glücklich weil es die Seele reinigt und man wieder klare Gedanken hat. Bei mir jedenfalls so
    Lg, Maike Rieck

    Gefällt mir

  5. Huhu…
    Ein wenig nachgedacht…
    Denn es sind wirklich mehrere Dinge. Das Lächeln meiner Kinder. Das Heimkommen meines Ehemanns am Frühen Abend. Und meine ruhigen Lesestunden.
    Tolle Frage. Hab eine schöne Lesezeit.
    LG Alex

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo,
    ein sehr schöner Beitrag zum nachdenken. Es sind inzwischen die kleinen Dinge des Lebens, die mich glücklich machen, vor allem im Alltag. Zum Beispiel gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie inkl. unserer großen Tochter, die schon nicht mehr zuhause wohnt bzw. einfach miteinander Zeit zu verbringen. Auch einmal etwas liegen lassen und sich selbst etwas gönnen, denn das Leben ist wirklich zu kostbar und zu kurz, immer wieder verschiedene Dinge auf später zu verschieben.
    LG Bettina Hertz

    Gefällt 1 Person

  7. Huhu,

    na diese Frage ist ganz leicht zu beantwaorten: meine kleinen Zwerge machen mich am meisten glücklich…sie sorgen auch immer für jede Menge Aktion, aber Mama zu sein ist einfach toll und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie war 🙂

    Liee Grüße
    Lagoona

    Gefällt 1 Person

  8. Hallo ,

    vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Im Alltag macht mich am meisten glücklich die Zeit die ich gemütlich mit meinem Mann
    am Abend verbringen kann und auch wenn ich ein gutes Buch lesen kann.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s