#Rezension Begin Again (Again-Reihe Buch 1) von Mona Kasten

(c) Lyx
(c) Lyx

Darum gehts 
Allie steht kurz vor dem Beginn ihres Studiums, weit weg von Zuhause und konnte sich endlich von ihren Eltern und deren Geld lossagen. Blöd nur, dass sie jetzt ziemlich auf die Wohnungssuche angewiesen ist, wenn sie nicht auf der Straße schlafen möchte. Kurz vor knapp zieht sie in eine WG mit dem Bad Boy Kaden, der sie nicht gerade nett behandelt und Regeln für ihr Zusammenleben aufstellt. Für Allie kein Problem, denkt sie zumindest. Denn mit der Zeit merkt sie, dass Kaden einen weichen Kern hat. Doch warum stößt er dann alle von sich weg?

Neugierig? Hier findest du die Leseprobe!

Meine Meinung

Ich hab das Buch von meiner lieben Freundin Becca wärmstens empfohlen bekommen (manche von euch kennen sie vielleicht von ihrem Blog Beccas Leselichtung). Da ich auf der Buchmesse mir zwei Stunden die Beine in den Bauch gestanden habe, wollte ich natürlich auch unbedingt ein Exemplar ergattern. Vor allem nach der Platzierung beim Lesepreis und durch gemischte Meinungen war ich neugierig auf das Buch.

Kennt ihr das, wenn ihr von der ersten Seite an von einem Buch gefixt seid, ihr euch nicht mehr loslösen könnt und schon am Anfang merkt, dass ihr dieses Buch in einem durchlesen werdet? So ging es mir bei Begin Again. Man kommt schnell und flüssig in die Geschichte rein. Mona Kastens Schreibstil mochte ich sehr gerne, weil er gut zur Geschichte passt.

Die Charaktere fand ich auf Anhieb interessant und sympathisch, sogar Kaden, man glaubt es kaum. Sowohl Allie, als auch Kaden machen eine sehr große Entwicklung im Buch durch und auch wenn es einiges Hin und Her gibt (zwischendurch wurde ich ganz stark an die After Reihe erinnert) macht es doch Spaß von den beiden zu lesen. Besonders gut fand ich, dass im Gegensatz zu vielen anderen Büchern aus dem Genre, sich die Handlung und Beziehung zwischen den beiden langsam aufbaut und nicht plötzlich die ganz große Liebe die beiden verbindet.  Generell finde ich, dass Mona Kasten die Gefühle im Buch sehr gut transportiert. Ich habe mitgefiebert, oft gelitten und noch öfter gelacht.

Den gesamten Aufbau der Story fand ich toll und wie schon gesagt – ich habs in einem durchgelesen. Ich konnte Begin Again einfach nicht aus der Hand legen und bin wirklich froh, dass Becca es mir empfohlen hat. Ich hab von einigen gehört, dass der Stil schon viel besser sei von Mona, aber noch nicht so richtig gut, oder auch, dass die Charaktere zu flach seien. Diese Punkte kann ich für mich nicht bestätigen. Ich bin in der Geschichte völlig abgetaucht und freue mich schon wahnsinnig auf den neuen Teil. 🙂

Das Fazit 
Ein tolles Buch, was mich für ein paar Stunden, in denen ich es komplett gelesen habe, in die Welt von Allie und Kaden entführt hat. Eine Welt die bereichert ist mit sehr vielen Emotionen und tollen Charakteren, die mir noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Die Fortsetzung Trust Again erscheint am 13. Januar.

Bewertung5

Die Reihe auf einen Blick:
Begin Again
Trust Again (13.01.2017)
Feel Again (26.05.2017)

Eure

unterschrift

 

8 Gedanken zu “#Rezension Begin Again (Again-Reihe Buch 1) von Mona Kasten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s