#Rezension Schicksal (Die Katinka Chronik Band 1) von River Williams

(c) River Williams
(c) River Williams

Darum gehts 
Katinka lebt in einer Welt, wo durch die Körperstelle an der dein Name steht, dein Schicksal vorherbestimmt wird. An ihrem 15. Geburtstag wird Katinka abgeholt, um ihre Ausbildung als Geliebte zu beginnen – eine der angesehensten Stellungen in der Gesellschaft. Schon unterwegs findet sie zwei gute Freunde, doch kurze Zeit wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt, als ein schreckliches Geheimnis ans Licht kommt.

Neugierig? Hier gehts zur Leseprobe! 

Meine Meinung 
Nachdem mich der Klappentext total neugierig gemacht hat (findet ihr vorne in der Übersicht) wollte ich den ersten Band der Katinka Chronik unbedingt lesen. Der Schreibstil von River Williams ist angenehm und flüssig zu lesen und man findet schnell in die Geschichte hinein. Ich finde die Idee einer Gesellschaft, in der vorherbestimmt ist, was du wirst, nur durch die Stelle, an der dein Name eintatoowiert ist, extrem interessant. Auch das ganze Prozedere und Katinkas Rolle als Geliebte hat mich sehr neugierig gemacht.

An Katinka als Charakter musste ich mich erst etwas gewöhnen und scheint sie zu Anfang des Buches noch etwas flach, wird sie schnell immer plastischer dargestellt. Zu den anderen Charakteren und dem restlichen Buch kann ich leider nicht wirklich viel sagen, denn gerade als es richtig los geht, endet der erste Teil, was ich wirklich schade finde. Mir hat die Geschichte wirklich gefallen und ich hätte gerne noch mehr über das Land und die Gesellschaft erfahren, aber das Ende kommt einfach so abrupt, mitten in der eigentlichen Handlung, die der Klappentext beschreibt – ich hatte das Gefühl nur das halbe Buch vor mir zu haben – dabei fing es gerade an richtig spannend zu werden. Ich bin daher sehr gespannt, wie es im zweiten Teil weiter geht.

Das Fazit 
Ein Buch, dass auf jeden Fall für Fans der Divergent-Reihe geeignet ist! Eine sehr schöne Idee und ein tolles Konstrukt einer Gesellschaft, das leider mitten in der Handlung aufhört und den Leser etwas in der Luft hängen lässt. Es fehlt die Zeit, sich in Charaktere und das Land hineinzudenken. Sehr schade! Bin aber schon sehr gespannt auf Band 2 der Katinka Chronik.

Vielen Dank an River Williams für das Rezensionsexemplar! Hier gehts zum Buch. 

Bewertung3

Eure

unterschrift

Ein Gedanke zu “#Rezension Schicksal (Die Katinka Chronik Band 1) von River Williams

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s