#Rezension Ich bin nicht verrückt sagt mein Einhorn von Teresa Kuba

(c) Teresa Kuba
(c) Teresa Kuba

Teresa Kuba lebt als Single in einer WG mit einem Kater – die besten Vorraussetzungen, um verrückt zu werden. Nachdem sie viele Jobs ausprobiert hat und kurz vor Harz IV steht, beschließt sie, der Welt die dunklen Seiten des Arbeitslebens aufzutischen. Dafür hat sie schließlich den ganzen Tag Zeit. Wenn da nur nicht diese Alienregenschirme wären, oder die Zombies …
Ein irrer Trip gegen Alltagsroutine mit skurrilen Geschichten aus der Arbeitswelt. Und von Einhörnern.
Für Arbeitslose und die, die es werden wollen.
Alle Geschichten sind wahr. Dies ist kein Märchen.
Aber was wäre, wenn … (c) Teresa Kuba

Neugierig? Hier gehts zur Leseprobe!

Von Nicci (Trallafittibooks) und Linda Schipp habe ich bereits gehört, dass Turion von Teresa Kuba sehr gut sein soll. Um so mehr habe ich mich gefreut, dass ich jetzt ihr neues Buch vorab lesen durfte.

Der Schreibstil von Teresa Kuba ist sehr flüssig und die einzelnen Kurzgeschichten lesen sich innerhalb kürzester weg. Dabei ist jede Situation im Buch sehr humorvoll gestaltet – ich musste mir öfter mal die Lachtränen wegwischen. Teresa Kuba erzählt hier ironisch, witzig und frei vom Herzen weg. Immer wieder fand ich im Buch Momentaufnahmen vom echten Leben und Weisheiten, die wir heutzutage immer mal wieder vergessen.

Die einzelnen Geschichten sind sehr abwechslungsreich und entführen in die Gedankenwelt der Autorin, die sich dann auch mal als Film, Serie oder Paralleluniversum äußern. Dabei bekommen nicht nur unangenehme Chefs ihr Fett weg, sondern es kommen auch Einhörner, Aliens und zu guter Letzt natürlich der WG-Kater zur Sprache. Häufig hab ich mich auch selbst in den Erzählungen wieder gefunden und hatte wirklich einige sehr unterhaltsame Lesestunden.

text-dividers-04
Ein Buch voller ironischer und witziger Alltagssituationen, die vermutlich jeder von uns schon einmal so erlebt hat. Teresa Kuba erzählt mit unheimlich viel Witz, Charme und einer Leichtigkeit, die einfach Spaß machen zu lesen. Da bekommt man fast Lust aufs arbeitslos sein, allerdings rät mir mein Einhorn davon ab. 😉 Eine absolute Leseempfehlung! Als Einstiegspreis gibt es das Buch für nur 0,99 cent! 🙂

Vielen Dank an Teresa Kuba für das Vorableseexemplar! 

Hier gehts zum Buch

Bewertung5

Eure

unterschrift

 

4 Gedanken zu “#Rezension Ich bin nicht verrückt sagt mein Einhorn von Teresa Kuba

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s