Buch Zitate to remember

Was ist die Montagsfrage?
Jeden Montag gibt es bei Buchfresserchen eine Frage rund ums Thema Bücher, die man sieben Tage lang beantworten kann, bevor es dann wieder die nächste Frage gibt. Hier gibt es viele interessante Themen, vorbeischauen lohnt sich also. Heute gibt es eine offene Montagsfrage, das heißt, dass man sich eine Frage selbst ausdenken kann oder eine ältere unbeantwortet Frage nachholt. Ich habe mich für folgende Frage entschieden:

Gibt es ein Zitat aus einem Buch, dass dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?

text-dividers-04

In der Tat gibt es einige Zitate, die mir in letzter Zeit im Kopf geblieben sind und die ich absolut großartig finde (auch wenn sie zum Teil etwas länger sind). Alle sagen immer der erste Satz im Buch sei entscheidend – ich sehe das aber etwas anders, wie man vielleicht auch an den Zitaten merkt. Oft finde ich es viel bemerkenswerter, wenn Charaktere quasi ein Fazit aus ihrem erlebten ziehen, was man sich auch selber mal zu Herzen nehmen sollte und einem einfach aus der Seele sprechen. Daher sind hier meine Top drei Buchzitate:

text-dividers-04

img_2586„Die größten Fehler, die wir begehen können, sind, keine zu machen. Alles, was wir haben, ist dieses Leben. Alles, was wir haben, ist das Jetzt. Also lebt es.“
– Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed

 
text-dividers-04

img_2686„Ich wollte auf alles immer eine eindeutige Antwort. Vor allem auf die Frage, wer ich bin. Ich dachte, wenn ich nur lang genug danach suche, werde ich sie finden. So wie das X in einer Gleichung. Aber jetzt weiß ich, dass es nicht nur eine Antwort gibt. Genauso wie es nicht nur ein tolles Lied gibt. oder ein gutes Essen. Oder ein schönes Land.
Ich glaube, ich habs jetzt verstanden…ich bin nicht nur eine Sache. Ich bin tausend Sachen. Ich bin eine Tochter, und ich bin Alex Freundin. Und eine Vertraute. Und eine Schwester. Ich bin launisch, und ich bin loyal. Und ich bin achtzehn. Und ich bin verliebt. Ich bin ein guter Mensch, der manchmal dumme Dinge tut. Ich mache Fehler, und manchmal mache ich sie wieder gut. Ich bin kompliziert, und ich bin einfach. Ich bin Sophie. Und das Flittchen. Und Papas Motte. Ich bin einfach ich.“
– Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag

 

text-dividers-04

 

img_2705„Und zum ersten Mal kann ich all diese Figuren ansehen, ohne sie um die Fantasiewelten zu beneiden, aus denen sie stammen. Ich bin mit meiner Realität ganz zufrieden, so chaotisch und unvollkommen sie auch sein mag. Gut ich weiß vielleicht nicht, was als Nächstes kommt, aber mal ehrlich: Ist das nicht sowieso das Beste am Geschichtenschreiben? Und vielleicht ist es sogar das Beste am wirklichen Leben.“
– Die (beinah) größte Liebesgeschichte des Universums von Sarvenaz Tash

text-dividers-04

Welche Zitate sind euch zuletzt im Kopf geblieben?

Eure

unterschrift

4 Gedanken zu “Buch Zitate to remember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s