Meine geliebt gehassten Bücher

Was ist die Montagsfrage?
Jeden Montag gibt es bei Buchfresserchen eine Frage rund ums Thema Bücher, die man sieben Tage lang beantworten kann, bevor es dann wieder die nächste Frage gibt. Hier gibt es viele interessante Themen, vorbeischauen lohnt sich also. Die heutige Frage lautet:

Gibt es ein Buch, dass du früher richtig gern mochtest, aber inzwischen nicht mehr?

In der Regel ist es so, dass, wenn ich Bücher einmal in mein Herz geschlossen habe, dann bleiben sie in der Regel auch da. Jedes Mal, wenn ich diese Bücher dann wieder aufschlage und noch einmal lese, erinner ich mich daran, als ich das erste und auch das letzte Mal gelesen habe und was ich dabei empfunden habe.

Es gibt allerdings eine Ausnahme davon. Nachdem vor einigen Wochen die Sommerpause bei Shadowhunters eingesetzt hat, habe ich die Bücher noch einmal gelesen, bzw. gehört. Und ich weiß nicht, ob es an der Serie liegt, aber ich finde Clary unheimlich anstrengend mittlerweile. Die ersten drei Bände habe ich wirklich abgöttisch geliebt, aber das Lesevergnügen wurde durch diesen Fakt schon erheblich geschmälert. Ich dachte, ich gebe dem vierten Band trotzdem noch einmal eine Chance. Bis ca. 80% dachte ich auch: so schlecht war es doch gar nicht – nach den letzten 20% wusste ich dann aber wieder, warum das Buch für mich nicht gut ist.

Ich finde das extrem schade, dass so ein schlechter Leseeindruck, die Reihe für mich im Nachhinein etwas kaputt gemacht hat. Natürlich gibt es immer wieder Bücher, bei denen ich merke, dass ich einfach älter geworden bin und der Story dementsprechend etwas entwachsen bin. Aber dass mir ein Buch wirklich nicht mehr gefällt, ist bisher nur bei Die Chroniken der Unterwelt so gewesen.

Habt ihr Bücher, die ihr jetzt nicht mehr mögt? 

Eure

unterschrift

12 Gedanken zu “Meine geliebt gehassten Bücher

  1. Hey bei war war das ähnlich als ich nach Jahren die Biss Bücher wieder gelesen habe. Damals als ich die Reihe angefangen habe, war ich mega begeistert. Das hat bis zum letzten Band dann aber auch immer mehr nachgelassen. Trotzen dachte ich, dass mir der erste aber immer so gut gefallen würde.. tja Pustekuchen ich kam aus dem Augenverdrehen mich mehr raus. Ich glaube das liegt auch etwas an den Filmen, die ich nicht gut finde, und dem zu großen Hype.
    LG Sara

    Gefällt 1 Person

  2. Ich liebe Chroniken der Unterwelt, aber Clary hat mich schon von Anfang an oft genervt….Ich muss sagen im 2.Band gefällt sie mir deutlich besser als im ersten, aber im dritten macht sie wieder eine etwas negative Veränderung. Ich bin gespannt wie sie im vierten Band wird- den habe ich nämlich noch vor mir 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s