#Rezension Glücksspuren im Sand von Rachel Bateman

(c) heyne fliegt
(c) heyne fliegt

Die unkonventionelle Storm war schon immer das Vorbild ihrer jüngeren Schwester Anna. Als sie bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommt, ist Anna am Boden zerstört. Doch dann findet sie eine Liste ihrer Schwester – eine Liste all der Dinge, die man in einem perfekten Sommer unbedingt tun muss. Dinge wie „Im Regen küssen“, „Ins Dive-In-Kino gehen“ (was auch immer das sein mag!) oder auch einfach: „Mutig leben“. Im Andenken an ihre Schwester und um ihre eigene Traurigkeit zu überwinden, macht Anna sich daran, die Aufgaben der Liste zu erfüllen. Ihr stets zur Seite: der Nachbarsjunge Cameron, der irgendwie immer schon da war. Der Storms engster Freund war. Und der vielleicht der Schlüssel zu einem neuen Glück sein könnte. Wenn es da nicht ein schlimmes Geheimnis gäbe. (Quelle: heyne fliegt)

Neugierig? Hier gehts zur Leseprobe!

Erst einmal vielen Dank an heyne fliegt für das Rezensionsexemplar! Ich bin ein großer Fan von Roadtrip-Sommer-Jugendromanzen-Geschichten. Vor allem in der Kombination mit der Liste außergewöhnlicher Aufgaben fand ich, dass der Klappentext von Glücksspuren im Sand von Rachel Bateman sehr reizvoll klang. Jill war leider nicht so begeistert, aber ich dachte, dass ist genau mein Buch für den anstehenden Urlaub.

Inhaltlich fand ich die Geschichte auch wirklich schön aufgebaut. Wie schon gesagt bin ich ein Fan von Listen mit außergewöhnlichen Ausgaben und Roadtrips. Im Buch wird das perfekte Sommerfeeling vermittelt und man wünscht sich selbst an der ein oder anderen Stelle mit ins Auto, um durchs Land zu fahren um die wirklich zum Teil sehr außergewöhnlichen Ausgaben zu erfüllen. Dank des Buches möchte ich auch unbedingt einmal ein Dive-in-Kino besuchen.

Allerdings hat der Rest mich ziemlich enttäuscht. Insbesondere mit der Protagonistin Anna bin ich einfach nicht richtig warm geworden, ja sie ging mir sogar richtig gehend auf die Nerven. Durch ihre sehr oberflächliche Art ging auch der gesamten Geschichte die Tiefe flöten. Egal ob es um die zu bewältigenden Aufgaben oder ihre Einstellung zu Jungs ging. Trotz einer schönen Portion Romantik am Schluss, die mich etwas versöhnt hat, wirkte die Liebesgeschichte aufgesetzt. Hier hatte ich mir definitiv mehr erhofft. Insbesonder mehr „Awwws“ und definitiv weniger *genervtes Schnauben*.

Das große Geheimnis hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, bis es dann plötzlich da war und mich doch überrascht hat. Ich dachte es ginge um etwas ganz anderes. Dadurch hat mir die Geschichte etwas besser gefallen, weil sich Anna an dieser Stelle endlich etwas weiterentwickelt und gleichzeitig ist mir dadurch eine andere Person unheimlich unsympathisch geworden. Wie schon gesagt hat mich das Ende für viele genervte Seufzer im Buch entschädigt und hat mich zumindest mit einem schönen Gefühl zurück gelassen. Trotzdem hatte ich mir viel mehr von der Geschichte gewünscht.

text-dividers-04

Glücksspuren im Sand von Rachel Bateman ist ein Jugendsommer Roman, der eine schöne Thematik in einen Mantel aus Oberflächlichkeit hüllt. Durch die Einstellung der Protagonistin bekommt das gesamte Leseerlebnis einen unangenehmen Dämpfer, der durch ein romantisches Ende etwas aufgehoben wird und einen wiedererwartend mit einem angenehmen Gefühl zurücklässt. Insgesamt eine Geschichte, die ich Leuten empfehlen kann, denen nach einer kitschigen Klischeegeschichte ist. Allen anderen würde ich vom Buch eher abraten. Das Buch gehört für mich daher in die Kategorie

Hier gehts zum Buch

Weitere Meinungen
Letterheart | Federmädchens Federwelt

Eure

unterschrift

*Klick auf die Kategorie und erfahre mehr über mein Bewertungssystem.

5 Gedanken zu “#Rezension Glücksspuren im Sand von Rachel Bateman

  1. Liebste Michi,

    ich bin absolut begeistert von deiner Rezension!
    Besser hätte ich es niemals in Worte fassen können.
    Ich war eigentlich auch ganz angetan von dem Abenteuer, allerdings nun ja, ist es ja nichts Nuees, das mich das Buch ebenfalls nicht überzeugen konnte. Ich hoffe dennoch, dass es seine Liebhaber finden wird.
    Ein wirklich toller und ehrlicher Eindruck von dir!
    Und vielen lieben Dank für’s Verlinken!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s