„Du hast das Buch falsch gelesen!“ Entschuldigung, ich wusste gar nicht, dass so etwas möglich ist.

Ich bin gerade absolut schockiert. In letzter Zeit häuften sich immer mal wieder Diskussionen darüber, wie Blogger ihre Meinung darstellen oder auch nicht darstellen sollen. Wie sie Bücher auffassen und diese bewerten. Hier eine ganz wichtige Nachricht an alle Leseratten da draußen: alle Meinungen sind subjektiv, eine objektive Meinung haben geht nicht. Jede Wahrnehmung ist verschieden und deckt sich nicht unbedingt mit der Intention eines Autors.

Sein oder nicht sein? Meine Klassiker-Bucket-Liste

Heute ist der Welttag des Buches. Letztes Jahr habe ich das mit einem Liebesbrief an die Bücher gefeiert – dieses Jahr möchte ich euch zu diesem Anlass meine persönliche Klassiker-Bucket-List zeigen. Auf der Grundlage von Krissis Liste und der Rory Gilmore Challenge, die ich bei Frau Nat entdeckt habe, habe ich mir eine eigene Liste mit ganzen 76 Büchern zusammengestellt. Alles Klassiker, die mich mit auf große Reisen nehmen und mich hoffentlich mit ihren Worten verzaubern. Ich möchte gerne aus meiner Komfortzone und mich an andere Bücher herantrauen und sie würdigen. Dabei setze ich mir kein zeitliches Ziel. Ich möchte diese Bücher einfach gerne irgendwann in meinem Lesen.

Buchblogger 1 x 1 Special – DSGVO für Dummies (+Blogger-Checkliste)

DSGVO - ein gefürchtetes Thema. In letzter Zeit habe ich immer mehr dazu gelesen, vor allem für Selbsthoster. Wenig bis gar nicht habe ich für Fremdhoster gefunden – also Leute, die über WordPress, Blogger etc. hosten. Hier eine ganz wichtige Nachricht: Es ist alles gar nicht so schlimm. Tief durchatmen! Niemand muss mit dem Bloggen aufhören!

Meine Bücher für den Frühling

Ja ich weiß – der Frühling hat längst angefangen. Aber kürzlich sah ich ein Video zu einem Frühlingssub für die Zeit zwischen dem 20. März und dem 20. Juni – die Idee fand ich klasse und habe sie für mich in Form einer Leseliste adaptiert. Das Ergebnis seht ihr hier.

BookBeat vs. Audible – Welche Hörbuchplattform ist besser?

Seit Wochen begegnen mir überall Anzeigen für die neue Hörbuchplattform BookBeat. Ein Zeichen, dass der Algorithmus von Facebook und seine Freunde mal wieder leidlich gut funktionieren. Erst kürzlich habe ich ein Probeabo abgeschlossen. Aber welche Plattform ist besser? Audible oder BookBeat?