Jeder hat das Recht auf eine zweite Chance. [Blogtour]

Zweite Chancen sind rar gesät. Häufig bilden wir uns unsere Meinung über eine Person schon, bevor wir überhaupt das erste Mal mit ihr gesprochen haben. Meist rücken wir dann nicht mehr von unserer Meinung ab – eine Chance auf die zweite Chance? Fehlanzeige. So geht es auch Holly, der Protagonistin in Christelle Zaurrinis neuem Buch "Ein letztes Mal, vielleicht". Ob sie und Trevor es schaffen?

#Rezension Forbidden Desire: Amy & Sean von Christelle Zaurrini

»Ich bin hier nicht der Böse. Ich bin der Gute mit den verbotenen Absichten« Auf den ersten Blick scheint Amys Leben perfekt: Ein charmanter Mann, eine Villa am Strand und eine Hilfsorganisation, die sie selbst auf die Beine gestellt hat. Auf den zweiten erkennt man, dass all das nur Fassade ist. Erst als Sean in ihr Leben tritt, spürt sie erstmals wieder das Glück, das sie vor so vielen Jahren verlassen hat. Und doch holt sie ihre Vergangenheit immer wieder ein. Eine Geschichte über eine verbotene Liebe, die versucht, das Unüberwindbare zu durchbrechen.

Buchvorstellung „Amy & Sean – Forbidden Desire“ von Christelle Zaurrini

(c) Christelle Zaurrini

»Ich bin hier nicht der Böse. Ich bin der Gute mit den verbotenen Absichten« Auf den ersten Blick scheint Amys Leben perfekt: Ein charmanter Mann, eine Villa am Strand und eine Hilfsorganisation, die sie selbst auf die Beine gestellt hat. Auf den zweiten erkennt man, dass all das nur Fassade ist. Erst als Sean in ihr Leben tritt spürt sie erstmals wieder das Glück, das sie vor so vielen Jahren verlassen hat. Und doch holt Sie ihre Vergangenheit immer wieder ein. Eine Geschichte über eine verbotene Liebe, die versucht das unüberwindbare zu durchbrechen.