#Hörbuchrezension Elefant von Martin Suter

Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdach­losen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiß nur einer: der Genforscher Roux. Er möchte daraus eine weltweite Sensation machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn der burmesische Elefantenflüsterer Kaung, der die Geburt des Tiers begleitet hat, ist der Meinung, etwas so Besonderes müsse versteckt und beschützt werden. (Quelle: Diogenes)

Die Zukunft ist das Bewegtbild – das war die LitBlog Convention 2017

Letzten Monat war ich gemeinsam mit Nicci von Trallafittibooks auf der LitBlog Convention (LBC) bei Bastei Lübbe in Köln. Gemeinsam mit Diogenes, DuMont, Kiepenheuer & Witsch und Community Editions hat Lübbe hier ein Event mit verschiedenen Vorträgen rund um das Thema Blogger und Influencer etabliert. Bereits im letzten Jahr wollte ich gerne auf die LBC, war aber leider für die Tickets zu spät dran. Umso mehr freute ich mich, dass es in diesem Jahr geklappt hat.