Kurzrezension zu Days of Blood and Starlight von Laini Taylor

Meine liebe Jill von Letterheart hat mich animiert, die Reihe von Laini Taylor endlich zuende zu lesen und hat mir den zweiten Teil Days of Blood and Starlight für die #derSuBisteinWunschkonzert-Challenge empfohlen. „ICH LIEBE DIESE REIHE UND LAINI TAYLOR EINFACH. EIN ABSOLUT EINZIGARTIGER SCHREIBSTIL, EMOTIONAL, BRUTAL UND POETISCH. LOVE IT <3.“

#Rezension Seele aus Eis von Marie Rapp

Schwarze Asche, die von einem brennenden Himmel regnet. Das ist nur einer der Träume, die Lena seit Monaten den Schlaf rauben. Ihr sonst so normales Leben wird zunehmend eigenartiger und gefährlicher, denn ihre Albträume fangen an, sich nach und nach zu bewahrheiten. Als sie beinahe ertrinkt, glauben ihre Freunde an einen Unfall, doch Lena weiß es besser – jemand hat versucht, sie umzubringen. Schnell verdächtigt sie den mysteriösen Darian, denn trotz seines charmanten Auftretens wird sie den Gedanken nicht los, dass sich hinter seiner freundlichen Fassade etwas Düsteres verbirgt. (Quelle: Marie Rapp)

#Rezension Plötzlich Banshee von Nina MacKay

Eine tollpatschige Todesfee und ihr Versuch, die Welt zu retten Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

#Rezension Klang der Vergangenheit: The Promise 1 von Isabelle Wallat

Was würdest du tun, um ein Versprechen zu halten? Madison Perry gibt sich stets große Mühe ein normales Leben zu führen. Ihre Gabe, durch Handauflage die Vorgeschichte eines Gegenstandes zu sehen, hält sie durch Handschuhe in Schach. Doch als nach eine Sonnenfinsternis die Visionen ihrer Kindheit zurückkommen, beginnt für sie die gefährliche Suche nach der Wahrheit. Denn die Feinde ihres früheren Lebens sind noch immer hinter ihr her. Auf der Flucht vor Dämonen begegnet sie dem geheimnisvollen Darvin, aber kann sie ihm trauen...

#Rezension Im Lande Araga. Das Geheimnis der Elfen von Niklas J. Wingender

Der Frieden in der Welt Araga bröckelt, doch was hielt ihn aufrecht? Ausgesandt vom höchsten Rat der Elfen, machen sich die beiden Freunde Spex und Libitor auf den Weg zu den Zwergen. Im Gepäck einen uralten Reim, der vor einer großen Gefahr aus dem Norden warnt. Sie wollen eine neue Ära der Freundschaft zwischen ihren Völkern einleiten, nachdem es erneut zu einem tödlichen Zusammenstoß kam. Gleich zu Beginn ihrer Reise treffen sie auf einen seherischen Sturmboten, ein Sapien. Doch was hat es mit seinen Worten auf sich, nach denen sie nun Wächter ihres Volkes sind? Warum werden sie Vernichter und Retter sein und warum werden sie das Elfenvolk teilen? Hängt es mit dem dunklen Kapitel in Spex Vergangenheit zusammen? Eins ist schnell klar, verschiedene Gruppen versuchen sie mit aller Macht aufzuhalten und beide geraten immer tiefer in ein undurchsichtiges Netz aus Lügen, Intrigen und Verrat. Und dann entdeckt Spex das Geheimnis der Elfen…

#Rezension Der Dämon von Naruel Bd.2 – Das nördliche Königreich

!! Achtung! Wer Der Dämon von "Naruel – Der Berg der Elemente" noch nicht gelesen hat, findet hier vielleicht Spoiler, da die Geschichte fortführend ist. !! Dämon oder Gott? Freund oder Feind? Pan muss sich entscheiden! Nachdem Pan im Berg der Elemente den Aufenthaltsort von Andurins Reinkarnation erfahren hat, finden Licht und Schatten nach zweitausend Jahren endlich wieder zusammen. Doch inzwischen hat der Dämon in Pans Herz so viel Unheil in Naruel angerichtet, dass die Menschen, welche die junge Kriegerin verzweifelt zu retten versucht, im ganzen Land Jagd auf sie machen. Es kommt ihr wie ein unwirklicher Traum vor, dass Andurins Seele ihr als einzige wohlgesonnen scheint. Entgegen ihren Zweifeln und ihrer Intuition, schenkt Pan ihrem Schicksalsgefährten vollstes Vertrauen, doch begeht sie damit einen Fehler?