#Rezension Glücksspuren im Sand von Rachel Bateman

Die unkonventionelle Storm war schon immer das Vorbild ihrer jüngeren Schwester Anna. Als sie bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommt, ist Anna am Boden zerstört. Doch dann findet sie eine Liste ihrer Schwester – eine Liste all der Dinge, die man in einem perfekten Sommer unbedingt tun muss. Dinge wie „Im Regen küssen“, „Ins Dive-In-Kino gehen“ (was auch immer das sein mag!) oder auch einfach: „Mutig leben“. Im Andenken an ihre Schwester und um ihre eigene Traurigkeit zu überwinden, macht Anna sich daran, die Aufgaben der Liste zu erfüllen. Ihr stets zur Seite: der Nachbarsjunge Cameron, der irgendwie immer schon da war. Der Storms engster Freund war. Und der vielleicht der Schlüssel zu einem neuen Glück sein könnte. Wenn es da nicht ein schlimmes Geheimnis gäbe. (Quelle: heyne fliegt)

Bücher bewerten trotz Abbruch – No-Go oder Yes, please?

Die Story zieht sich, man kommt so gar nicht mit den Protagonisten klar oder die Geschichte ist mit Klischees überhäuft… Es gibt zig Faktoren, warum uns ein Buch nicht wirklich anspricht, manchmal können wir selbst gar nicht sagen warum. Doch nach 50 Seiten wird es schleppend und spätestens nach 100 Seiten hat man keine Lust mehr weiterzulesen. Die Folge? Viele brechen das Buch ab. Aber sollte man es dann trotzdem bewerten?

#Rezension Die Gabe der Zeit: Wer war ich? von Alexander Bloom

Nachdem Manuel Epstein kurze Zeit nach dem Tod seiner Mutter von seiner Adoption erfährt, gerät sein Leben außer Kontrolle. Eine seltsame Frau auf dem Jahrmarkt sagt ihm, dass er in Gefahr sei und ist am nächsten Tag wie vom Erdboden verschluckt. Außerdem hat er auf einmal albtraumhafte Visionen von Männern, die ihn verfolgen. Als die Männer plötzlich auch in der Realität auftauchen, droht sein Leben völlig außer Kontrolle zu geraten. Manuel macht sich auf die Suche nach Antworten. Was hat es mit der Adoption auf sich? Was wollen seine Verfolger von ihm und was hat diese Sophia damit zu tun, von der die alte Dame gesprochen hat? Eine spannende und lebensgefährliche Reise durch halb Europa beginnt, begleitet von alten und neuen Freunden.