Harte Wahrheiten über Blogpausen

Vielleicht ist es dem ein oder anderen aufgefallen, vielleicht aber auch nicht: Ich hab in letzter Zeit eigentlich gar nicht gebloggt. Weder hier, noch auf einem anderen Kanal. Über Weihnachten und Neujahr habe ich eine komplette offline Pause eingelegt und das war unglaublich befreiend. Als das neue Jahr wieder angefangen hatte hab ich gemerkt: ich … Weiterlesen Harte Wahrheiten über Blogpausen

8 Dinge, die du nicht tun solltest, wenn du „Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist“ liest

Vor kurzem habe ich dieses ganz besondere Buch beendet (allein der Titel ist schon toll): Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist von Ross Welford. Ich wollte euch meine Meinung zum Buch auch gerne in einem etwas ungewöhnlicherem Weg darstellen – das erschien mir einfach passender. Hier also meine (etwas andere) Rezension zu Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist von Ross Welford. An dieser Stelle schon einmal vielen Dank an den Coppenrath Verlag für das Rezensionsexemplar! Unten findet ihr mehr Informationen zum Buch.

#Rezension Die Legenden der Alaburg (Farbseher Saga 2) von Greg Walters

Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird, ein Zwerg, der kaum zaubern kann, ein übergewichtiger Zwergelbe, ein hinkender Ork. Sie können die Welt retten – oder vernichten.  Nach aufregenden Ferien mit seinen Freunden freut sich Leik auf das 2. Semester an der Âlaburg. Doch dunkle Wolken brauen sich über dem Kontinent zusammen: Orks haben das Land der Zwerge überfallen. Der brüchige Friede zwischen den vier Völkern steht auf dem Spiel. Leik und seine Freunde geraten mitten hinein in den Kampf um Razuklan. Gleichzeitig steht Leik vor seiner größten Herausforderung: Er muss lernen, sein magisches Talent zu kontrollieren, sonst wird er alle, die ihm wichtig sind, in Lebensgefahr bringen und Drena niemals wiederfinden …  (Quelle: Greg Walters)

Buchblogger 1 x 1: Konzepte für deinen Blog und Aktionen

Am Anfang des Jahres startet man meist mit neuer Motivation in die Blogarbeit und möchte einiges verändern. Für den Fall, dass das bei euch schon wieder nachgelassen hat, oder ihr euch mit einer Änderung auf eurem Blog oder einer Aktion befassen müsst, hier ein paar Tipps zur Konzeption. Wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich in einer PR-Agentur. Bei uns sind Konzepte ganz entscheidend für die verschiedensten Dinge und gehören mit zu meinen liebsten Aufgaben, weil man gleichzeitig kreativ und analytisch vorgeht. In diesem Beitrag gebe ich euch aber nur ein paar vereinfachte Tipps, damit ihr schnell ein gutes Konzept erarbeiten könnt.

#Rezension Nebelring. Das Lied vom Oxean von I. Reen Bow

**Pass auf, was du dir wünschst…** Zoe Craine kennt ihren Vater nicht, obwohl sie ihn jeden Tag sieht. Er ist krank und in einem Traumzustand gefangen, aus dem heraus er seine Umgebung nicht wahrnimmt. Der Gründer der umstrittenen Organisation »Nebelring« hat ihn mit der neuen, auf Malwee-Substanz basierenden Silbermagie gefährlich vergiftet. Eine Heilung gibt es bislang nicht und doch ist es genau das, was Zoe sich ersehnt. An ihrem sechzehnten Geburtstag vertraut sie diesen Wunsch ihrer Geburtstagskerze und den Freunden ihres Vaters an und ahnt dabei nicht, dass sie sich direkt in einen Aufstand gegen den Nebelring wünscht. (Quelle: Impress)

#Rezension Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green

Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht. (Quelle: Hanser)